• 1

Michael Köster

 

In Mainz habe ich meine juristische Ausbildung begonnen und beide Staatsexamen erfolgreich abgelegt. Nach einem einjährigen Studienaufenthalt in Nantes (Frankreich) erwarb ich dort einen akademischen Abschluss (maîtrise-en-droit) im internationalen und europäischen Wirtschaftsrecht. Im Jahr 2014 habe ich meinen Kanzleisitz nach Hamburg verlegt.

 

Im Jahr 2010 wurde ich als Rechtsanwalt zugelassen und bin seitdem auch in eigener Kanzlei durchgängig tätig. Mehrere Jahre habe ich dann als Justiziar bei einem der international führenden Unternehmen für Personaldienstleistungen, in Frankfurt und ab 2015 als Rechtsanwalt in einer international renommierten Rechtsanwaltsgesellschaft in Hamburg gearbeitet.

 

Berufsbegleitend habe ich beim TÜV-Süd die Kurse Datenschutzbeauftragter und Datenschutzauditor erfolgreich absolviert. Meine Kenntnisse im Datenschutzrecht erhalte ich durch den regelmäßigen Besuch geeigneter Fortbildungsveranstaltungen aufrecht.

 

Im März 2016 wurde mir der Titel „Fachanwalt für Arbeitsrecht“ von der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer in Hamburg verliehen. Im Jahr 2018 habe ich den theoretischen Teil des "Fachwanwaltes für IT-Recht" abgeschlossen.